Shi no yume

Mystery/Horror RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Mi 24 Jul - 9:49
Neueste Themen
» Partnerschaft mit UP
So 21 Dez - 14:02 von Gast

» Harry Potter - Next Generation
Mo 7 Jul - 7:29 von Gast

» Einladung zum Geburtstag
Mi 11 Jun - 5:46 von Gast

» Fairy Piece
Di 18 Feb - 13:06 von Gast

» Only-Fantasy-World
So 19 Jan - 2:32 von Gast

» Cross Academy
So 5 Jan - 8:27 von Gast

» Ephemeros
So 5 Jan - 8:26 von Gast

» Naruto Ravage [Auflösung]
So 8 Dez - 0:12 von Gast

» Frohe Weihnachten! Aus Amour~
Fr 6 Dez - 8:04 von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber
Akito
 
Rinto Kagamine
 
Kyoko Mizuki
 
Beobachter
 
Inferus Seciel
 
Dave Hollow
 
Heather
 
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Azuna Yuki

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Azuna Yuki   Mo 22 Jul - 5:32

Allgemeine Infos

Name:

Azuna Yuki

Spitzname:

Yu,Blacki,Dervish

Alter:

16

Geschlecht:

Weiblich oder seid ihr blind?

Charakter

Charakter:

Ihr seid lustig.Ihr wollt wirklich meinen Charakter wissen?Nun, ihr seid mutig oder doch nur Narren die es sich mit mir verscherzen und gleich unter der Erde liegen wollen?
Sucht es ruhig aus.
Nun, ich bin schon seit ich ein Wurm war , nicht gerade Zimperlich oder freundlich gewesen.
Mein Vater war sehr stolz auf mich.
ich bin wahrlich eine Person, die auf den Vater geeicht ist.
Warum? nun, er zeigte mir einen Charakter, den ich zum nachahmen nutze und ebenso als Kind war.
Grausam zu Tieren,Menschen oder Insekten.
Ich ließ keine Minute aus um diesen Wesen ihr leben zu nehmen.
Nein, ich bin kein Psychopath wie ihr es denkt, ich hatte nur meinen Spaß und bin immer noch ein Freund der gerne die Leute so lange quält, bis sie letztens dann vor schmerzen zusammenbrechen und ich sie weiter quälen kann.
Es macht mir einfach nur spaß.
Ich bin zwar ehrlich, aber nur zu mir selbst.
Zu denen ich stehe, und das sind wahrlich nicht viele, wenn überhaupt loyal gegenüber.
Jedenfalls, ich bin offen, nehme kein Blatt vor den Mund und ja, was soll ich sagen, ich bin hinterhältig.Lege auch meine eigenen Kollegen rein, bin in mich selbst vernarrt,wobei das kein Charakterzug ist,eher eine Eigenschaft.
Was noch, lasst mich mal überlegen, ach ja, ich war als Kind wohl mal Hilfsbereit.
Doch dies habe ich dann wohl schon mit ca 9-10 Jahren abgelegt.

Vorlieben:

+ Verführung der Männer
+ Quälen von Lebewesen
+ Männer
+ Töten
+ Menschen ärgern

Abneigungen:

- Polizei, alles was mit Beamten zu tun hat!
- Kinder
- Streß
- Nette Leute
- Alles gute auf der Welt

Ängste:

Ich habe Angst davor, das ich mich selbst verrate oder ich nicht mehr ich sein werde, wenn dieser ganze mit vorbei ist.
Wovor ich allerdings Angst habe, so richtig Angst, sind Drogen, das man mir welche verabreicht und mich willig macht.
Daher trinke ich nie etwas, was ich mir selbst ins Glas kippe.

Körperliches

Größe:

Klein bin ich nicht, ich bin aber auch nicht wirklich groß.
zumindest sag ich das..auch wen ich die Leute meist überrage.
Ich bin 1, 79 m groß.

Gewicht:

Da ich zierlich bin wiege ich nur 71 kg.

Körperbau:

Was wollt ihr denn noch wissen?!
Ich bin schlank, aber nicht zu dürre, ich bin keine Bohnenstange die gleich bei dem nächsten Wetterumschwung an der Laterne landen und abknickt!
Natürlich bin ich normal gebaut, habe ein normales Gewicht, bin aber nicht zu fett oder so.
auch mein Busen ist nicht von schlechten Eltern.
Nicht zu klein und nicht zu groß.
Mein Gesicht ist schmal und zierlich.

Bild:

Ihr habt nerven.
Ich trage schwarze Kleidung, habe nicht mal rot, blau oder andere Farben im Schrank.
In der Schule, okay da muss ich leider dieses widerliche Blau und weiß tragen, es widert mich einfach an!
In der Freizeit habe ich jedoch meist ein BH Operteil an und eine Kurze Hose,im Winter jedoch eine lange schwarze Hose und ein Schwarzes Shirt,oder Pulli.



Verwande und Bekannte

Rolle in der Klasse:

Schägerbraut und in einer Gang.

Beziehungen zu anderen Schülern:

Freunde habe ich kaum welche, nur die aus meiner Ganng habe ich vertrauen, wenn auch nur so, wie ich sie werfen könnte,.

Verwandte und Bekannte:

Mutter: Valarie Yuki

Nun, meine Mutter, was soll ich von der Alten halten?Sie war mir seit der Kindheit ein Dorn im Auge. Ich brachte sie um, als ich bereits meinen verstand gebrauchte, sprich im alter von gerade mal 12 Jahren.

Vater: Oscar von Haniball

Er ist eigentlich mein Onkel, aber meine Mutter meinte wohl damals mit ihm zu schlafen, auch wenn er mir sagte, das er sie vergewaltigte und es sehr belustigend fand. Was ich nachvollziehen kann.

Bruder: Vince Yuki

Ja mein kleiner lieber Bruder, auch er wollte mit mir schlafen, nein ich habe es nicht zu gelassen, doch habe ich immer mit ihm gespielt.
Es was reizvoll, er ist fast vor Geilheit verrückt geworden.
Auch heute noch ist er scharf auf mich.
Ob ich ihn jemals an mich ran lasse? nein ich glaube nicht.Wobei er mein Halbbruder ist.

Schwester: Minerva Yuki

Sie ist mir ebenfalls wie Mutter ein Dorn im Auge gewesen.
Doch habe ich mich von ihr sehr schnell befreien können.
Sie starb offiziell bei einem Autounfall.

Besondere Fähigkeit als Auserwählter:

Schattenkontrolle.Ich kann die Schatten der Menschen und der Dämonen Kontrollieren und sie gegen sich selbst Kämpfen lassen oder ich verteidige meine Mitschüler, was aber selten vorkommen wird.

Vergangenheit

Vergangenheitsereignisse:

Tja, wie man ja weiß, wenn man geboren wurde hat man noch kein alter.
Es war eine Herbst Nacht in der Ich geboren wurde, so sagte es mir mein Vater.
Ich war ein Hübsches Kind und war der Stolz der Familie, auch wenn nur 2 Menschen wussten, das der der mein eigentlicher Vater nicht mein Vater ist, sondern mein Onkel mein Vater ist.
Ich weiß, es ist kompliziert, dennoch ich weiß wer wer ist und das langt vollkommen.
Als ich 2,5 Jahre war, lernte ich das Laufen und sprechen. Meine Mutter war wohl sehr glücklich als ich dies konnte.
Auch hab ich mit dem Alter ja noch nicht mal richtig reden können, sonst hätte ich ihr schon mehr als einmal gesagt, das mir ihr Parfum und ihr Umgang mit mir nicht passt und sie mit dem Parfum stinkt wie eine Wildkatze nach einer unfreiwilligen Tour Baden im Wasser.
Mit 6 wurde ich dann eingeschult, was nicht mein Fall war und meine Mutter merkte dies sehr schnell, denn meine Hausaufgaben machte ich nur widerspenstig.
Aber auf meinen Vater (Onkel /Leiblicher Vater), der dann ab und an mal kam,hörte ich und auf meinen "Vater" hörte ich nie.
Mein Onkel,nahm ich mir dann 2 Jahre später zum Vorbild und hegt mit 8 Jahren schon die ersten Gedanken an einen Mord.
Ob ich es dann auch wirklich tat, wusste ich damals noch nicht.
Jedoch sollte dann weitere Jahre später meine Entscheidung feststehen.
Mein Onkel, der für mich nicht nur mein Onkel war, sondern ein Meister im Umgang mit Waffen war, lehrte mich sehr schnell mit Schusswaffen umzugehen.
Mein Interesse an diesen Schätzen wurde geweckt.

Als ich einige Monate nach meinem 12. Geburtstag einen Streit mit meinem leiblichen Vater und meiner Mutter vernahm, schwor ich ihr das Leben zu nehmen.
Ich mein, sie war mir eh schon ein Dorn im Auge und ich konnte sie nicht leiden.
Warum? Nun, sie hatte meinen Bruder, der gerade mal 2 Jahre jünger war als ich, immer mehr geliebt als mich.
Auch zog sie statt meiner meine Kleine Unschuldige Schwester vor und ich musste zu sehen wo der Pfeffer wächst.
Ergo, schlich ich mich heimlich abends in das Schlafzimmer meiner Mutter, denn mein vermeintlicher Vater war auf Geschäftsreisen,schaute sie ein letztes mal an und strich ihr sanft über die Wangen.
Als sie dann die Augen öffnete, schaute sie in den Lauf einer Pistole, wobei ich einen Aufsatz verwendete.
einen Schalldämpfer.
Ich konnte ihre Angst förmlich riechen.
Sie schaute mich mit ihren Augen an und begann langsam zu wimmern.
Mein Bruder wurde durch das Wimmern geweckt und betrat das Schlafzimmer und sah mich wie ich die Pistole mittlerweile an die Stirn meiner Mutter hielt und ihr zu sagte, das sie von mir aus in der Hölle landen könne und ich sie für ihre Taten nun erlösen würde.
Mein Bruder war noch im Halbschlaf als ich dann den Abzug betätigte, und Mutter in das Kopfkissen zurück fiel und sich nicht mehr bewegte.
Meinen Bruder schaute ich an und begann zu lachen.
2 Jahre später, mein Bruder und ich wurden nun in die Familie meines leiblichen Vaters aufgenommen und ich begann mich mit 14 freizügiger anzuziehen.
Mein Leiblicher Vater,also Onkel, war zwar anfangs nicht so begeistert, doch hatte er später gefallen daran und geielte sich an mir hoch.
Ebenso mein Bruder, dieser Wurm begann sich die Finger nach mir abzudecken und geiferte nach meinem Leib.

Mit 16 begann ich in der Schule herunfug zu treiben als ich es sollte.
Tja, nicht mein pech.
Ich hatte mich schon sehr zeitig einer Bande angeschlossen die jüngere oder Schwächere Schüler bestachen, in den Hintern traten oder ihnen sogar so we taten, das sie freiwillig, ihre Pausenbrote oder ihr gesammtes Taschengeld rausgaben und die Gang dann das Geld untereinander aufteielte.
Wie dem auch sei.
Unser lehrer meinte nun, das wir einen Auflug machen sollten und wir alle mitfahrne sollten.
Ich hasste es irgendwo hin zu fahren, was ich nicht kannte.
Leider hatte ich keine Möglichkeit zu entfliehen.

Meine Jüngere Sis, die mich total nervte, wollte auch mit, doch sie war noch nicht in meiner klasse nd auch so ging sie mir auf den Nerv.
Nun..wir hatten einen Unfall..ich kann mich noch an das Geschepper erinnern und das wir im Nirwana aufwachten. meine Sis, die ganz bei mir lag, began zu wimmern und zu meckern.
Mir ging das so auf den senkel, das ich sie fern ab der anderen Schleifte,ihr den Mund zu hielt und ihr den Gnadenstoß verpasste.

Meine Gang war auch schon wach und ich trat dan zu ihnen, so als sei nichts gewesen.
Was würde uns hier im Nirvana wohl erwarten?

Sonstiges

Auf euch aufmerksam geworden:

Durch den Siteadmin und bin selbst die Grafikerin & Co-Admina des Forums

Dein Name:

Mein Spitzname reicht vollkommen, dieser lautet Draha.

Dein Alter:

Hmpf..27 wenn ihr es wissen wollt.
Nach oben Nach unten
 
Azuna Yuki
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Yuki~kleine Schneeflocke
» L (Lupus) [Stellargeist]
» Yuki Chion (Dragon Slayer des Schnees erste Generation / Mikas Zweitchara)
» Storyline Dallas bei Nacht
» Yuki Kohana

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shi no yume :: Charaktere & ihre Steckbriefe :: Steckbriefe-
Gehe zu: